Grafschaft Glatz

‹ zurück

Bild 2
Bild 4
Bild 3

1.Tag: Anreise ins kleine Paradies und Schloss Fürstenstein

Wir gelangen über Görlitz und den Nordrand der Sudeten nach Waldenburg (Walbrzych). In der Nähe von Waldenburg besuchen wir das Schloss Fürstenstein (Ksiasz), eines der größten und schönsten Schlösser Schlesiens. Während einer Führung lernen wir die Schlossanlage und die Geheimnisse des Schlosses kennen. Am späten Nachmittag erreichen wir Wilhelmsthal (Boleslawow), wo wir uns in der Pension Emilia für die nächsten Tage wohl fühlen werden. Genießen wir die Atmosphäre in dieser familiär geführten Pension mit Garten und Kellerbar.

2.Tag: Bad Kudowa, Heuscheuerstraße und das „schlesische Jerusalem“

Heute lernen wir das Heuscheuergebirge kennen. Unsere Tour führt uns über Bad Altheide (Polanica Zdroj) – Bad Reinerz (Duszniki Zdroj) nach Bad Kudowa (Kudowa Zdroj). Im Kurbad Kudowa haben Sie Zeit für einen Bummel durch die Kuranlagen und den Kurpark. Weiter geht unsere Tour nach Karlsberg (Karlow) am großen Heuscheuer vorbei nach Albendorf (Wambierzyce). In Albendorf, dem „Schlesischen Jerusalem“ werden wir die Wallfahrtskirche besuchen. Auf Wunsch können wir in das Museum mit den beweglichen Kapellen am Weg der Kreuze in Albendorf gehen.

3.Tag: Glatz und schlesische Tradition

Am Vormittag besuchen wir die Stadt Glatz (Klodzko). Wir haben Zeit für einen Stadtbummel. Sehenswert sind die Marienkirche, die Maria Himmelfahrt Kirche und die kleine Karlsbrücke – eine Kopie der Prager Karlsbrücke. Wer möchte, kann zur Glatzer Festung hochsteigen oder das interessante schlesische Museum im barocken Gebäude des ehemaligen Jesuitenkonvikts besuchen. Am Nachmittag sind wir im Gottwaldhof. Bei Musik und in fröhlicher Runde genießen wir einen Kaffee und schlesische Köstlichkeiten.

4.Tag: Das „Schlesische Rom“

Unser Ausflug führt uns nach Bad Landeck (Ladek Zdroj), den ältesten Kurort im Glatzer Bergland, an der Biele gelegen. Sehenswert sind das Marienbad mit seiner Trinkhalle und dem Bassin im Stil eines türkischen Badehauses. Weiter geht die Reise durch das Reichensteiner Gebirge. Im tschechischen Jauernik (Javornik) besichtigen wir das Schloss der Breslauer Bischöfe. Anschließend fahren wir über Ottmachau (Otmachow) nach Neisse (Nysa). Das „Schlesische Rom“ ist eine der schönsten schlesischen Städte mit einem fast vollständig erhaltenen Stadtbefestigungsring. Sehenswert ist der wiederentdeckte Kirchenschatz im Glockenturm.

5.Tag: „Klein Tirol“ im Glatzer Bergland

Auf geht es durch eine wunderschöne Bergwelt. In Heudorf (Sienna) fahren wir mit dem Sessellift hinauf zum Schwarzen Berg (1.205 m). Hier oben hat man eine fantastische Fernsicht! Weiter geht es über die Puhustraße nach Wölfelsgrund (Miedzygorze). Wer gut zu Fuß ist, kann in der ehemaligen Holzfäller- und Köhlersiedlung den Wölfelsfall besuchen. Weiter geht unsere Tour nach Neundorf (Nowa Wies) und Mittelwalde (Miedzylesie), wo das Renaissanceschloss und die beiden Holzlauben „Weberhäuschen“ von den ehemals „Sieben Brüdern“ interessant sind.

6.Tag: Heimreise

Es heißt Abschied nehmen. Unsere Heimreise führt uns durch Tschechien zurück nach Deutschland.

Programmänderungen vorbehalten!

Reisetermin

25. – 30.08.2018

6Tage

Unsere Leistungen

  • 5 Übern. / Frühstück in der Pension Emilia in Wilhelmstal
  • 4 x Halbpension als 3-Gang-Menü (sehr gute schlesische Küche) in der Pension
  • 1 x Grillabend im Rahmen der HP
  • Alle Zimmer mit Bad/DU, WC, Radio, z. T. SAT-TV
  • Jause und Musikstündchen im Gottwaldhof
  • Seilbahnfahrt zum Schwarzen Berg
  • Eintritt und Führung Schloss Fürstenstein
  • Eintritt Schloss Javornik
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • Reisebegleitung

Preis

465,– EUR EZZ: 25,– EUR

So nehmen Sie Kontakt zu uns auf

› Buchungsformular › Reisebüro in Ihrer Nähe
Reisedaten

Zimmer

Zustiegstelle

Versicherung

Zahlung Die Reisekosten können Sie bequem im Reisebüro in Ihrer Nähe zahlen.

Adressdaten

Reisen die Ihnen gefallen könnten

a
Leider keine Buchungen mehr möglich!
3Tage
› weiter lesen

07.02.2018

Winterliches Mecklenburg – Schloss Hasenwinkel

c
Keine Buchungen mehr möglich!
8Tage
› weiter lesen

17.02.2018

Winterzauber an der pol. Ostseeküste

Blume
Restplätze!EZ-Stopp!
3Tage
› weiter lesen

21.03.2018

Überraschungstour "Schloss & Kulinarik"

Breslau
3Tage
› weiter lesen

23.03.2018

Breslau - die Stadt an der Oder

Ostern 1
Restplätze/EZ auf Anfrage!
5Tage
› weiter lesen

29.03.2018

Ostern im Vogtland

Bild 1
EZ-Stopp!
11Tage
› weiter lesen

13.04.2018

Kroatien - Adria

Kroatien Wandern
EZ-Stopp!
11Tage
› weiter lesen

13.04.2018

Kroatien - Kvarner Bucht / Wandern

Wojanow
3Tage
› weiter lesen

13.04.2018

Tal der tausend Schlösser

Bild 1
3Tage
› weiter lesen

13.05.2018

Krakau-heimliche Hauptstadt Polens

Breslau
1Tag
› weiter lesen

13.06.2018

Breslau - die Stadt an der Oder

Bild 3
4Tage
› weiter lesen

20.06.2018

Von der Saale an die Elbe

Wasserfall
ausgebucht
7Tage
› weiter lesen

24.06.2018

Tiroler Bergsommer

Berge
8Tage
› weiter lesen

29.06.2018

Urlaub in Vinschgau

Burg
3Tage
› weiter lesen

12.07.2018

Posen und Gnesen

Schiff
3Tage
› weiter lesen

31.07.2018

MS "Klabautermann" auf Flusskreuzfahrt

Wolken
8Tage
› weiter lesen

04.08.2018

Seilbahnfaszination Salzburger Land

Bild 4
5Tage
› weiter lesen

15.08.2018

Auf 4 Flüssen unterwegs

Bild 1
1Tag
› weiter lesen

19.08.2018

Berlin: Britzer Garten & Gärten der Welt

Bild 2
6Tage
› weiter lesen

25.08.2018

Wandern in Schlesien

Bild 1
6Tage
› weiter lesen

25.08.2018

Grafschaft Glatz

Schwarzwaldhaus
6Tage
› weiter lesen

02.09.2018

Der Schwarzwald

Breslau
1Tag
› weiter lesen

08.09.2018

Breslau - die Stadt an der Oder

Baum
6Tage
› weiter lesen

22.09.2018

Maritimes Chiemgau-Seenparadies

a
3Tage
› weiter lesen

01.10.2018

Auf Stippvisite in Mecklenburg – Schloss Hasenwinkel

Feld
7Tage
› weiter lesen

06.10.2018

Slowenische Toskana

Wein
8Tage
› weiter lesen

13.10.2018

Polnische Ostseeküste

Wald
5Tage
› weiter lesen

16.10.2018

Überraschender Saisonabschluss

Wald
5Tage
› weiter lesen

21.10.2018

Überraschender Saisonabschluss

Wojanow
3Tage
› weiter lesen

26.10.2018

Tal der tausend Schlösser